Startseite
    Lichtblicke
    dunkle Schatten
    Bücher
    Geschichten
    Distelblüten
    Farben der Liebe
    Kinderträume
    Jahreszeiten
    Celine
    Janet
  Über...
  Archiv
  Geschenke von Freunden
  Advent und Weihnachtszeit
  Bilder mit Text
  November
  Andalusien
  Gedankenblüten
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Poster und Kunstdrucke" target=_blank>
   M.F. Schwager
   M. F. Schwager -Fotos
   Mathilde Franziska Schwager
   Osterinsel
   Edeltruds-Poesie



disclaimer

https://myblog.de/sonjarabaza

Gratis bloggen bei
myblog.de





Garten Eden

Garten Eden

Im Blumenfeld im Garten Eden
eine Rose stand - im strahlenden Licht             .
betörend ihr Duft auf allen Wegen
wunderschön, ihr Blättergesicht

Ein Veilchen wuchs in ihrer Nähe
spürte die starke Anziehungskraft
hoffte, dass ein Wunder geschehe
träumte von ihr bei Tag und bei  Nacht

Die Rose fühlte ihr Hoffen und Sehnen
lächelnd schenkte sie ihr einen Blick
versprach dem Veilchen Glück und Verstehen
süß die Worte mit so viel Geschick

Vor Freude das Veilchen auf Wolken nun schwebte
ihre Farben leuchteten im Sonnenlicht
Ihr Herz von nun an Glücksfäden webte
sie vergaß, dass der Rosendorn sticht

Sonja Rabaza, 25.03.2008

 

2.11.09 10:26
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung